Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu

Medien

  • Bilder

    Bilder vom Meeblech
    Wir posten regelmäßig Bilder von unseren Gigs auf Facebook, schaut doch mal vorbei!

    zu unserer Facebook Seite

  • Videos

    Videos vom Meeblech
    Wir posten regelmäßig Videos von unseren Gigs auf Facebook und Youtube, schaut doch mal vorbei!

    zu unserer Facebook Seite

  • CD's

    CD's vom Meeblech
    Wir haben mittlerweile unsere 3. Platte veröffentlicht! Für alle Meeblech-Neulinge gibt es interessante Pakete in unserem Shop zu kaufen!

    zu unserem Shop

Interesse?

3. Obacht!… die hat Feuer!

„Es wird heiß!

Die neue Meeblech CD ist da! Für die nötige Portion Schärfe bei der Brotzeit sorgen wir mit „Obacht!… die hat Feuer!“.

Mit ausschließlich Eigenarrangments geht es mit der Platte wieder durch die gesamte Blasmusik-Welt! Mit „Alte Liebe, Junge Herzen“ oder „Rauschende Birken“ kommen unsre Mosch-Fans voll auf ihre Kosten.

Aber auch Neues aus der Feder von Feustel’s Benedikt ist wieder mit dabei! Also auf gehts!

Nichts wie druff geklickt auf den „Shop-Button“.

Titelliste: 

01 Panorama-Marsch
02 Anna-Polka
03 Rauschende Birken
04 Traumfänger
05 Zwei Könige
06 Trara, es brennt!
07 My way
08 Tierisch böhmisch
09 Alte Liebe, Junge Herzen
10 Fuchsgraben Polka
11 Das Buch der Liebe
12 Wir Musikanten
13 Frankenlied Marsch

2. Obacht!... a mortz Gaudi!

Unsere 2. CD ist fertig!

Titelliste: 

01 P.O.S.-Marsch
02 Motylek
03 Der Buntspecht
04 Böhmischer Traum
05 Neue Welt
06 Unterwegs in Böhmen
07 Egerländer Dorfschwalben
08 Zwei Oberministranten
09 Schö' böhmisch
10 Gablonzer Perlen
11 Für Andrea
12 Auf der Pfingstwiese
13 Last Call

Rezension aus dem Mucke Magazin September/Oktober 2015: 

Kleine Besetzungen sind voll "en vogue". Das hat sicher eine Vielzahl von Gründen, der Spaßfaktor ist sicher einer der naheliegendsten. Die unterfränkische Gaudi-Truppe von "meeblech" scheint jede Menge Spaß zu haben bei ­ihrer Muckerei. Und auch die Stücke scheinen ihnen Spaß zu machen. Jedenfalls haben sie beim Programm richtig Ernst gemacht. Mit dem "P.O.S.-Marsch", "Der Buntspecht" und vielen anderen Klassikern und Werken neueren Datums haben die Blechbläser ein Programm ausgewählt, das an sich schon nicht von Pappe ist, aber so ein Programm auch noch so brillant und begeisternd einzuspielen, da gehört schon einiges dazu. Allerdings - und auch das muss mal gesagt werden dürfen - muss sich auch im Zustand höchster Berauschung an der eigenen Leistungsfähigkeit die Frage nach der musikalischen Werthaltigkeit gestellt werden. "Motylek" ohne Klarinetten geht eigentlich gar nicht, auch wenn Teile der Klarinettenstimmen von blendend aufgelegten Trompetern übernommen werden. Von Trompeter Jörg Brohm und Klarinettist (!) Peter Jenal ein Grußwort zu bekommen, spricht allerdings wirklich für die Klasse der CD.

Richtig gut gemacht, bitte mehr davon!d aip


Grußworte zu Obacht!... a mortz Gaudi!

Jörg Brohm

Jörg Brohm Meeblech

»Hey Jungs. Eure neue Platte macht echt Laune beim Hören. Da wird, wie ihr so schön sagt, »sauber aufgemördelt«.

»Last Call« gefällt mir ebenfalls sehr gut und rundet die Platte ab, auch wenn es im vollen Kontrast zu den anderen Stücken steht. Macht weiter so! Schön, dass eine junge Band so hohe Qualität anbietet.«

»Ernst Hutter & Die Egerländer Musikanten - Trompete«

Peter Jenal

Peter Jenal Meeblech

»Ein Gruß an die schöne Mainschleife nach Volkach! Als Klarinettist würde ich ja sagen, bei euch fehlt doch etwas! Aber auch eure Version der »Gablonzer Perlen« ist gut gelungen.

Die Klarinettenstimme im Tenorhorn ist mal etwas anderes.«

»Ernst Hutter & Die Egerländer Musikanten« - Klarinette

1. Obacht! Frisch bedoniert!

Das erste Meeblech-Album „OBACHT! FRISCH BEDONIERT!“

Für alle, die den Meeblechsound nicht nur auf Konzerten genießen, sondern uns gleich zu Hause im Wohnzimmer aufdrehen möchten. Die bunte Mischung der im eigenen Stile interpretierten Stücke schlägt die Verbindung von Ernst Mosch für die Freunde der traditionellen böhmischen Blasmusik, über die erste eigene Polka, bis hin zu spritzigen Werken aus dem schönen Mähren. Ein Leckerbissen für alle Blasmusikfreunde und ein „must-have“ für alle Meeblech-Fans!

Titelliste: 

01 Kometenflug
02 Sakvicka
03 Böhmischer Wind
04 Zwei Supermänner
05 Ein Sonntag in Böhmen
06 Die Sonne geht auf
07 I do it for you
08 Es ging ein Jäger durch den Forst
09 Auf der Vogelwiese
10 Mariechenwalzer
11 Ein halbes Jahrhundert
12 Andulka Marsch
13 Mit böhmischer Gemütlichkeit
14 Amsel-Polka

Rezension aus dem Mucke Magazin 02/2013:

Bauabnahme erfolgt! Da sitzen die Jungspunde vom »Meeblech« auf dem Stahlträger, so wie einst die Arbeiter auf dem Foto vom Bau des Rockefeller-Centers.

Das »Meeblech« hängt aber nicht über New York, sondern über dem »Mee«, also über dem Main. Dieser Vergleich ist kein Zufall, denn die Combo stellte fest, dass sich Begriffe aus der Baubranche gut auf Blasmusik übertragen lassen. Ein Auszug dieses amüsanten Vokabulars ist im CD-Inlay nachzulesen. »Musizieren« heißt beispielsweise »Bedonieren«. Somit ist der CD-Titel »Obacht! Frisch bedoniert« Programm. (Und sogar das zum Titel passende Tonstudio wurde gefunden.) Frisch und dazu noch frech bedoniert das »Meeblech« seine erste CD. Und das ohne Bauholz und auch noch ohne Posaunengerüst. Stattdessen übernimmt dies ein Waldhorn – und dieses Gerüst steht bombenfest. Baumängel sind nicht vorhanden, ob beim »Kometenflug«, beim »Böhmischen Wind«, bei »I do it for you« oder bei »Es ging ein Jäger durch den Forst«. Die Burschen sind keine Lehrlinge mehr und verstehe ihr Handwerk. Allerdings fallen die Tempowechsel bei »Vogelwiese«, »Halbes Jahrhundert« und »Amselpolka« wohl unter »Moderne Tonarchitektur« – nicht wertmindernd, aber Geschmackssache.

Trotzdem: Bauabnahme erfolgt! Bitte weitermachen! sti


Folgt uns auch auf den sozialen Netzwerken!